Albert von Hegymegi-Kiss ist im "Who is Who" gelistet.